est. 2005
 Liebe Freunde von Spirit of Scotland,

wie Sie bereits wissen, übernehmen meine Frau Sandra und ich ab dem 01.08.2017 das Whisky-Fachgeschäft Spirit of Scotland.


An dieser Stelle möchten wir es nicht versäumen, ein ganz großes Dankeschön an Brigitte Kremer zu richten. Sie hat mit ihrer persönlichen, verbindlichen und freundlichen Art Spirit of Scotland zu einem ganz besonderen Whisky-Fachgeschäft gemacht.


Als ihre Nachfolger sind wir uns bewusst, in welche großen Fussstapfen wir treten. Aus diesem Grund werden wir den Geist und die Philosophie von Spirit of Scotland weiterführen. Seien Sie sicher, dass wir uns ganz besonders auf diese Aufgabe freuen.


Lassen Sie mich ein paar Zeilen über mich verlieren. Seit zehn Jahren bin ich in der Whiskyszene unterwegs.

Von Whisky-Tastings zu Highland-Dinner bis hin zu Whisky-Messen, habe ich mir über die Jahre ein umfangreiches Fachwissen angeeignet. Das Highlight meiner Karriere war im Jahre 2013. Ich wurde in Hamburg zum Brand Ambassadoror Germany der schottischen Destille Tamdhu ernannt. Neben dem Whisky ist eine weitere Leidenschaft der Dudelsack, der ein ständiger Begleiter bei meinen Tastings ist. Gerne spiele ich ihn aber auch bei Ihren privaten Anlässen, wie Hochzeiten, Geburtstagen oder Ihrer Firmenfeiern.


Wir freuen uns sehr Sie bald persönlich kennenzulernen und laden Sie recht herzlich ein, am Samstag, den 05.08.2017 ab 10:00 Uhr mit uns die Wiedereröffnung von Spirit of Scotland zu feiern. Eine große Freude ist uns, Sie bei Speis, Trank und dem ein oder anderen Dudelsack-Klang begrüßen zu dürfen.


Außerdem möchten wir Sie über anstehende Tastings informieren. Beginnen werden wir am Freitag, den 29.09.2017 ab 19:00 Uhr. Das Tasting steht unter dem Motto „Die schottischen Whisky-Regionen“ und kostet 49 € pro Person. Enthalten sind sechs Whiskys und ausreichend Fingerfood.


Weitere Tastingtermine finden Sie hier.


Wir freuen uns auf Sie und verbleiben frei nach Loriot:


„Ein Leben ohne Whisky ist möglich, aber sinnlos!


Slainthe!


Ihre Familie Sandra und Thorsten Manus